Ein Fertigbad in klassischer
Ausführung für ein Alten- und
Pflegeheim mit Wand- und
Bodenbelägen aus keramischen
Fliesen, großzügigem
bodengleichen Duschbereich,
Griffsysteme in Signalfarbe zur
Unterstützung sehbehinderter
Bewohner.

FERTIGBADEZIMMER UND TECHNIK

Auch technisch entsprechen KERAPID-Sanitärzellen dem
höchsten Standard. Die Abdichtung erfolgt nach den allgemeinen
anerkannten Regeln der Technik, nachgewiesen durch ein
›allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis‹.

Ebenfalls geprüft sind die KERAPID-Fertigzellen hinsichtlich
des Schallschutzes. Die Fertigbäder sind aufgrund ihrer
Konstruktion schalltechnisch vollständig vom übrigen Gebäude
getrennt. Die Wandsysteme bieten darüber hinaus den
erforderlichen Schallschutz gegenüber dem Bewohnerzimmer
und den benachbarten Räumen.

Soweit erforderlich, kann auch der Brandschutz durch die
KERAPID-Fertignasszellen sichergestellt werden. Dieses gilt
auch für den Brandschutz bei Durchdringungen des Rohbodens
im Bereich des Bodenablaufs

Die Wand- / Wand- und Wand- / Bodenfugen können silikonfrei
hergestellt werden. Zementäre Verfugungen verhindern
Schimmelbildung und eine turnusmäßige Wartung oder
Erneuerung der Fugen entfällt.
Die Bäder können auch mit Flächenheizungen ausgestattet
werden, die nicht sichtbar in die Wandelemente integriert sind.