GROSSKÜCHEN UND TECHNIK

KERAPID-Wandelemente für Großküchen können sowohl
einschalig, mit bereits eingegossenen Installationen ausgeführt
werden, als auch zweischalig oder als Winkelvorsatzschale
für Küchen mit erhöhtem Installationsbedarf. Durch einen
flächenbündigen Medienkanal aus Edelstahl, der zwischen den
Rahmenelementen untergebracht ist, können Installationen aller
Art in den Schächten untergebracht werden.

Die Rahmenelemente werden dabei aus senkrechten Rahmen
und waagerechten Kantprofilen gefertigt, die Elementhöhen
bis zu 5 Meter ermöglichen. Sonderkonstruktionen, um
Schallschutz- bzw. Brandschutzauflagen zu erfüllen, oder
um thermische Abtrennungen vorzunehmen, sind ebenfalls
möglich. Bei der Brüstungsbauweise ist dagegen eine
durchgehende Brüstung aus einer Vollwand das Kernstück
der Küchentrennwand, auf das mehrteilige und variabel hohe
Fensterfronten aufgesetzt werden können. Installationen
werden im Werk in die Vollwand mit eingegossen.

Raumtrennwände in Rahmen-
bauweise als Bandraster mit
Dreh- und Schiebetüranlagen.
Hygieneverglasung aus ESG
bzw. VSG.